Woche 6 von 52 – Krank sein sucks!

Ich will kein Trauerkloß sein oder herumnörgeln, aber ich bin ziemlich krank. Vor zwei Wochen hatte ich eine Blasenentzündung, die zweite in diesem Jahr :(, und habe gedacht, ich hätte sie mit Hausmittelchen, viel schlafen und trinken auskuriert. Aber nein, letzten Donnerstag habe ich unglaubliche Rückenschmerzen bekommen und dachte erst, es würde mit dem Sport vom Mittwoch zusammen hängen, aber am Sonntag hatte ich dann auf einmal 39,7 Grad Fieber …. Am Montag lag es dann bei 40,4 und ich habe es mit der Angst bekommen. Also zum Arzt. Ich nehme seit dem Antibiotikum und bin davon total müde und erschöpft. Zum Glück ist das Fieber ab Mittwoch herunter gegangen, aber ich bin immer noch extrem erschöpft. Außer Netflix und dem sprichwörtlichem Chill geht gerade gar nichts. Ich bin selbst vom lesen nach einer Weile total müde ….

Also Dankbar bin ich vor allem dafür, dass es die moderne Medizin geschafft hat, Medikamente zu entwickeln, die einem helfen und wieder gesund machen. Früher wären Frauen an einer Nierenbeckenentzündung gestorben. Das ist zwar ein makaberer Grund Dankbar zu sein, aber zu mehr fehlt mir grad die Kraft.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s