Etwas für sich tun …

Ich habe mich heute etwas getraut, was mich wirklich sehr stolz auf mich selber gemacht hat . Ich wollte schon seit einer langen, langen Zeit etwas für mich machen und diese Idee spuckte schon länger in meinem Kopf umher.

Ich habe mich zu einer Probestunde beim Bauchtanz angemeldet.

Am Mittwoch habe ich das Studio gefunden und sie einfach direkt angeschrieben, damit ich gar nicht erst anfange mir es zu überlegen, aus was für fadenscheinigen Gründen ich doch nicht hin gehen könnte. Bevor die Angst, zu versagen oder schief angeguckt zu werden zu groß werden würde.

In den letzten Wochen waren es vor allem die Videos von Cassandra Fox, die mich so begeistert und inspiriert haben. Sie strahlt so viel Energie und Selbstliebe aus, das steckt an. Wie sie tanzt, ihren Körper bewegen kann, ihr Lächeln, alles ist der Wahnsinn. Im Gegensatz dazu habe ich mich heute gefühlt, als wenn ich einen Stock verschlugt hätte. Aber, wow, ich hatte so unfassbar viel Spaß. Ich werde wieder hin gehen, definitiv. Alleine schon, weil ich endlich etwas gefunden habe, was, glaube ich, mir helfen kann, meinen Körper und mich selber mehr Wert zuschätzen und zu lieben.

Also wenn ihr auch schon immer mal etwas verrücktes oder Neues ausprobieren wolltet, euch aber nie getraut habt, macht es. Es ist ein wahnsinnig gutes Gefühl ^^

Advertisements

2 thoughts on “Etwas für sich tun …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s