Woche 37 von 52 – Familie

Diese Woche, eigentlich erst gestern, ist mir wieder so bewusst geworden, wie dankbar ich für jeden einzelnen in meiner Familie bin. Denn dieses Wochenende war mal wieder das klassische Familienwandern anberaumt. Ich konnte wie auch im letzten Jahr nicht daran teilnehmen. Mein Bruder und der Mann meiner Cousine haben mir zwischendurch immer wieder Bilder geschickt. Dort saß meine ganze Familie unter dem Dach einer Schutzhütte. Vor ihnen war der gesamte Tisch bedeckt mit Essen. Mundgerecht geschnittene Gurken- und Möhren, Cocktailtomaten, belegte Brötchen, Obst und ganz viel Süßkram ^^ So ist das immer bei uns. Ich erinnere mich noch an ein Jahr, wo wir auch in einer solchen Schutzhütte unser Buffet aufgebaut hatten. Eine Gruppe von Radfahrern kam vorbei und hat riesige Augen gemacht, was wir alles Gutes in den tiefen unserer Rucksäcke verstaut hatten. Wir saßen glücklich auf den Holzbänken, wurden von der Sonne angeschienen und bissen in unsere belegten Brötchen und griffen mal links oder rechts und bekamen immer was Gutes zu fassen.

Als ich aber die Bilder gesehen habe, da war ich so voller Traurigkeit, weil ich gemerkt habe, dass dadurch das ich soweit weggezogen bin, ich meine Familie teilweise schon über ein Jahr nicht mehr gesehen habe. Das jüngste Mitglied unserer Kreises zum Beispiel habe ich auch noch gar nicht gesehen. Ich hoffe, dass ich das im August ändern kann und vielleicht ergibt sich in der Zukunft doch eine Möglichkeit, wieder nach Deutschland zu ziehen. Ich glaube auf Dauer kann ich einfach nicht so weit von meiner Familie, meinem Lebensmittelpunkt entfernt sein. Dafür liebe ich sie einfach zu sehr!

Wir haben am Abend dann noch geskypt, vor allem auch, weil ich wollte, dass meine restliche Familie endlich einmal meinen Freund kennen lernt. Auch wenn es nur virtuell war. Mir hat das unglaublich gut getan, sie zu sehen,  zu hören und meinen Freund neben mir zu haben.

Song of the Day: „400 LUX“ von Lorde (weil ich in der letzten Woche so von ihr besessen war ^^)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s