#Rezension – Die Nussschale

Die Nussschale

Autor: Ian McEwan

Seitenanzahl: 288

Preis: 22,00 € (Broschiert)

  • erschienen am 26.Oktober 2016
  • auch erhältlich als Taschenbuch, Hörbuch, eBook, eHörbuch

Verlag: Diogenes

Leseprobe: Die Nusschale – Leseprobe

Nussschale

Worum geht es? Eine klassische Konstellation: der Vater, die Mutter und der Liebhaber. Und das Kind, vor dessen Augen sich das Drama entfaltet. Aber so, wie Ian McEwan sie erzählt, hat man diese elementare Geschichte noch nie gehört. Verblüffend, verstörend, fesselnd, philosophisch – eine literarische Tour de Force von einem der größten Erzähler englischer Sprache.

Wie fand ich es? Dieses Buch wurde mir von der Cousine meines Freundes empfohlen. Wir haben darüber gesprochen, wie sehr ich es liebe zu lesen (sie auch ^^) und dann kam sie auf diesem Titel zu sprechen, denn es war ihr so im Gedächtnis geblieben ist, weil es so ungewöhlich ist.

Und das stimmt. Der gesamte Roman ist aus der Sicht eines ungeborenen Kindes geschrieben. Es erlebt alles was sich in der Außenwelt abspielt im Mutterleib mit. Sei es der Sex, das eine Glas Rotwein am Abend zu viel oder eben der Mordkomplott gegen seinen Vater. Es ist verblüffend, wie viel das kleine Wesen miterlebt, hört und sich seine eigenen Gedanken macht. Es hat ein Wissen, dass das von vielen Erwachsenen überschreiten würde. Er kann bereits zwischen Gut und Böse unterscheiden. Empfindet Vorsicht und Abscheu gegen Menschen, wo er weiß, dass sie für ihn nichts Gutes wollen. Auch gegen seine Mutter empfindet er gemischte Gefühle, doch immer wieder kommt der Urinstinkt, die absolute Liebe zu seiner Mutter durch.

Mich hat dieser Roman fasziniert und gefesselt. Ian McEwan benutzt wunderschöne Wörter, oft in verschachtelten Sätzen, die sich erst beim zweiten lesen oder sehr viel später einem erschließen. Viel Poesie gemischt mit dem Schmutz und Dreck der unser Leben umgibt. Eine Leseempfehlung für jeden, der einmal eine Geschichte lesen möchte, die weit ab ist von dem, was man so alltäglich lesen kann.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s