#Rezension – Und nebenan warten die Sterne

Und nebenan warten die Sterne

Autorin: Lori Nelson Spielman

Seitenanzahl: 384

Preis: 14,99 € (für mich war es ein Weihnachtsgeschenk)

Verlag: FISCHER Krüger

Leseprobe: Und nebenan warten die Sterne Continue reading „#Rezension – Und nebenan warten die Sterne“

Advertisements

Bücher die bei mir unter dem Weihnachtsbaum lagen …

weihnachten-2016Ja, ich weiß, Weihnachten ist schon fast zwei Wochen (11 Tage um ehrlich zu sein) her, aber wie ihr vielleicht gemerkt habt, hatte ich eine kleine Flaute hier auf dem Blog. Ich hatte keine Idee mehr, worüber ich schreiben könnte, denn ich hatte das Gefühl, dass das, was mich interessiert, vielleicht bei euch keinen Anklang findet. Ich habe viel darüber nachgedacht und zum Schluss ist mir klar geworden, dass ich mir darüber auf keinen Fall den Kopf zerbrechen sollte. Ich habe diesen Blog eröffnet, weil ich meine Gedanken, meine Ideen und Erfahrungen teilen möchte und genau das werde ich jetzt wieder tun. Ich habe wieder frische Ideen und ich möchte auch persönlicher werden. Aber jetzt erst einmal, ein kleiner Blick unter unseren Weihnachtsbaum (die Krippe ist übrigens noch von meinem Urgroßvater und die Figuren haben mein Bruder und ich als Kinder selber getöpfert ^^) Continue reading „Bücher die bei mir unter dem Weihnachtsbaum lagen …“

#Gelesen im … Dezember 2016

Irgendwie war lesetechnisch dieses Jahr der Wurm drin. Ich habe mir diesen Monat viel vorgenommen, aber dann kam dieses eine Ding dazwischen, das sich Leben nennt, und aus war es mit meinem tollen Plan. Eigentlich hatte ich mir in bunten Farben ausgemalt, wie ich auf meinem Sofa liege, in weichem Kerzenlicht gebadet und mit einem gutem Buch in der Hand. Leider hat der Plätzchenduft gefehlt, was allerdings unserem Ofen zu lasten gelegt werden muss. Er ist ziemlich kompliziert (wie eine alte Diva) und ich habe es schon geschafft, Kuchen zu verbrennen, der innen aber noch roh war. Auf jeden Fall bin ich dennoch ganz stolz auf mich und lesen soll ja auch kein Leistungssport sein, wo man sich mit anderen vergleicht und sich vor ihnen beweisen muss. Ich möchte jedes Buch genießen und wenn ich mal keine Lust habe (sei es eine Woche oder sogar ein Monat) dann widme ich mich halt anderen Dingen. Für mich ist das mittlerweile völlig okay und anders möchte ich es auch nicht mehr haben.  Continue reading „#Gelesen im … Dezember 2016“

Gelesen im … September 2016

Dieser Monat ging so unfassbar schnell rum. Ich habe das Gefühl, ich hätte einmal die Augen zugemacht und zack hat schon der Oktober an meine Tür geklopft. Aber zu ein paar Büchern bin ich doch gekommen.

1) „Die Honigtöchter“ von Cristina Caboni. Da ich schon in meiner Rezension geschrieben habe, wie begeistert ich von diesem Buch war, will ich hier gar keine vielen Worte mehr verlieren. Schaut einfach bei der Rezension vorbei, wenn es euch interessiert 🙂 Continue reading „Gelesen im … September 2016“

#Rezension – Morgen kommt ein neuer Himmel

Morgen kommt ein neuer Himmel

Autor: Lori Nelson Spielman

Preis: 9,99 € (Taschenbuch) / 10,30 € in Östereich

Seitenzahl:400

Verlag: FISCHER Taschenbuch

Leseprobe: „Morgen kommt ein neuer Himmel“

Continue reading „#Rezension – Morgen kommt ein neuer Himmel“

#Highlights im … September 2016

Der August ist noch nicht mal rum, da blickt man schon Sehnsüchtig auf den September, weil mit ihm nicht nur der Herbst kommt, sondern auch so unfassbar viele neue Bücher, die ich unbedingt lesen möchte, will bzw. muss (ja, ja die Büchersucht). Hier eine kleine Auswahl … Continue reading „#Highlights im … September 2016“